Eine umfassende Beratung braucht Zeit – wir nehmen Sie uns!

Jeder Mensch ist unterschiedlich.

Nach einer umfassenden Beratung planen wir nach Ihren Wünschen, Art, Form und Ort der Bestattung.

Wir bieten sowohl individuelle, konventionelle, als auch designorientierte Bestattungen.

Unsere Dienstleistungen, zeichnen sich durch ein Höchstmaß an Herzlichkeit und Professionalität aus.

Wir gehen auf Ihre Wünsche ein und Sie erwartet eine umfassende und eingehende Beratung.

Dazu zählen unter anderem:

  • Formalitäten (Behörden/Rente/Pension)
  • Überführungen
  • Abschiednahmen
  • Bestattungsart/Grabart
  • Ausgestaltung der Trauerfeier/Beisetzung
  • Floristik
  • Musik
  • Trauerbriefe/Zeitungsanzeigen
  • Kaffeetafel
(Als professionelles Institut mit über 150 Jahren Erfahrung zeigen wir Ihnen gerne auch optional preiswerte Alternativen auf.)

 

Der erste Eindruck zählt!

Unsere Professionalität definiert sich eben auch über das optische Erscheinungsbild unserer geschulten Mitarbeiter, egal ob es sich dabei um die Überführung, die Beratung, bzw. überhaupt um den persönlichen Umgang mit Ihnen oder d. Verstorbenen handelt.

In 150 Jahren haben wir uns zu einem Bestattungshaus entwickelt, mit dem Individualität, Authentizität und Zeitgeist verbunden wird.

Wir zeichnen uns eben durch diese Individualität aber auch durch Flexibilität aus.

Wir suchen nach neuen Antworten auf alte Fragen, um unsere Beratungs- und Servicequalität ständig zu verbessern und den Zeitgeist mitzugestalten.

Unsere Kräfte, Kenntnisse und Kreativität setzen wir ein, um Ansprüche zu wecken, um sie dann zu erfüllen.

Dadurch schaffen wir ein Erlebnis, welches über eine reine Bestattungsfeierlichkeit hinausgeht.

Wir legen sehr großen Wert auf einen nachhaltig würdevollen Umgang mit den Verstorbenen sowie eine außergewöhnliche Betreuung der Hinterbliebenen, auch noch nach der Beisetzung. Denn: Nachsorge ist uns wichtig!

Von Impressionen zur Inspiration

Kreativ

Farbe

Impressionen

selbst gestalten

Allgemeine Informationen zur Bestattungs-Vorsorge

Wer verantwortungsbewusst denkt, beschäftigt sich auch mit Themen, über die andere nicht so gern sprechen. Zum Beispiel das Thema der Vorsorge für den eigenen Sterbefall.

Die meisten Menschen sind es gewohnt, ihre persönlichen Angelegenheiten eigenverantwortlich zu regeln. Warum also auch nicht für die spätere Bestattung?

Die eigene Entscheidung zu treffen ist der Grundgedanke der Bestattungs-Vorsorge.

Durch eine Bestattungs-Vorsorge kann jeder sicherstellen, dass einem eine angemessene Bestattung zuteil wird. Man kann selbst bestimmen, wie die spätere Bestattung ausgeführt werden soll.

Bei dem Verlust eines Angehörigen, Freundes oder Bekannten sind viele Dinge zu entscheiden und zu regeln.

Foto-Vorsorgeordner.jpg

Durch die Bestattungs-Vorsorge sind Hinterbliebene entlastet, auch finanziell.

Ihre individuellen Wünsche und Ihre finanziellen Möglichkeiten sind die Maßgaben für uns.

Sicher haben Sie noch viele Fragen zum Thema Bestattungs-Vorsorge.

Bei einem persönlichen Gespräch - auf Wunsch auch in der eigenen häuslichen Umgebung - können wir auf Ihre individuellen Fragen und Wünsche eingehen.

Gerne übersenden wir Ihnen unseren Vorsorge-Ordner. Dieser Ordner kann Ihnen auf einige Ihrer Fragen Antwort geben und soll helfen, Dokumente zusammenzufassen.

 

Patientenverfügung

In der Patientenverfügung wird geregelt, welche ärztlichen Maßnahmen Sie zu Ihrer medizinischen Versorgung wünschen und welche Sie ablehnen. Dazu müssen genaue Vorgaben zu lebenserhaltenden Maßnahmen, künstlicher Ernährung, Schmerzbehandlung etc. schriftlich formuliert werden. So machen Sie Ihr Selbstbestimmungsrecht für den Fall geltend, wenn Sie durch eine schwere Krankheit oder nach einem Unfall Ihren Willen nicht mehr äußern können und sich unabwendbar im unmittelbaren Sterbeprozess befinden. Weiterhin kann eine Patientenverfügung Hinweise zur Organspende beinhalten, Wünsche zu Sterbeort und -begleitung, z.B. Sterben in vertrauter Umgebung. Bis zu dem Moment behalten Sie selbstverständlich das Recht, Ihre Verfügung jederzeit zu ändern.

Vorsorgevollmacht

Ideal ist es, die Patientenverfügung mit einer Vorsorgevollmacht zu verbinden.

Mit einer Vorsorgevollmacht beauftragen Sie eine Person Ihres Vertrauens stellvertretend für Sie zu handeln, zu entscheiden und Verträge abzuschließen - entweder umfassend oder teilweise. Die Vollmacht gilt nur, wenn Sie die Dinge nicht mehr selbst bewältigen können. Sie können die Vollmacht dem Beauftragten auch jederzeit entziehen oder sie inhaltlich verändern.Bei der Vorsorgevollmacht kann eine bevollmächtigte Person Ihres Vertrauens sofort für Sie handeln.

Betreuungsverfügung

Eine weitere Möglichkeit stellt die Betreuungsverfügung dar. Mit dieser Verfügung können Sie verhindern, dass ein amtlich bestellter Betreuer Ihre Geschäfte für Sie übernimmt und regelt, wenn das später einmal nötig wird. Diese Verfügung ist der Auftrag an das Gericht, eine von Ihnen gewünschte Person Ihres Vertrauens zu Ihrem rechtlichen Betreuer zu bestellen. Im Gegensatz zur Vorsorgevollmacht, steht ein Betreuer unter gerichtlicher Kontrolle.

Leider dürfen wir keine Rechtsberatungen durchführen und so empfehlen wir bei weiterführendem Informationswunsch eine Rechtsberatung.

Seit Jahren arbeiten wir mit dem Fachanwalt für Erbrecht, Herr Gilbert H. Tegeler, zusammen. www.tegeler-kraft.de

Die besondere Bestattung

Daniel

Der Verstorbene war ein leidenschaftlicher Gitarrenspieler. So wurde seine Lieblingsgitarre zum Motiv auf seiner Urne. (Unser Urnenlieferant verfügt über Künstler welche derartige Wünsche erfüllen können). Auch seine Vorliebe für die Rockmusic wurde zur Trauerfeier umgesetzt, so dass zum Einzug in die Feierhalle „Smoke on the water“ von Deep Purple gespielt wurde.


alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg

Gerhard Krüger

Trauerfeier für Herrn Gerhard Krüger in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Er war einer der besten Trainer und Fahrer, die der deutsche Trabrennsport hervorgebracht hat.


alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg

 

Waldbestattung

Einige Impressionen einer Dekoration für eine Trauerfeier mit einer „Baumurne“ und anschließender Beisetzung im Wurzelbereiches eines Baumes.

Da der Verstorbene ein Naturliebhaber war und im Wald beigesetzt werden wollte, orientierten wir uns am Thema „Wald“.


alternativen.jpg
alternativen.jpg
alternativen.jpg

Naher Osten

Überführung eines ehemaligen hochrangigen Politikers aus dem Nahen Osten in seine Heimat.


alternativen.jpg
alternativen.jpg

Kontakt

Besuchen Sie uns

Stammhaus Zehlendorf

Onkel-Tom-Str. 10
14169 Berlin-Zehlendorf

Mo. - Fr.   9:00 - 17:00 Uhr
Sa.   9:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 030-811 44 21

Das persönliche Gespräch in unseren Beratungsräumen führen wir sehr gerne während unseren Öffnungszeiten oder aber bei Ihnen zu Hause, zu Ihrem Wunschtermin.

Stammhaus Zehlendorf
Onkel-Tom-Str. 10
14169 Berlin-Zehlendorf
Mail: info@wieschhoff-bestattungen.de

© Wieschhoff Bestattungen • ImpressumDatenschutz